Nachrichten

Jessica Chastain heiratete gerade Gian Luca Passi de Preposulo in einer italienischen Hochzeit auf der A-Liste

Jessica Chastain heiratete gerade Gian Luca Passi de Preposulo in einer italienischen Hochzeit auf der A-Liste

Jessica Chastain ist Hals über Kopf bei ihr amore und hat den Ring, um es zu beweisen! Die Schauspielerin hat gerade nach fünfjähriger Datierung den Knoten mit dem italienischen Mode-Manager Gian Luca Passi de Preposulo in Italien geknüpft. Das Ehepaar soll an diesem Samstag auf dem Familiensitz des Bräutigams "I do" gesagt haben, wo eine A-Liste von Hochzeitsgästen für die Hochzeit nach Italien gekommen ist.

Die Feierlichkeiten begannen am Freitag für die Braut und den Bräutigam Menschen Zeitschrift, als Chastain und ihr jetzt Ehemann zu einem Abendessen vor der Hochzeit mit Anne Hathaway und ihrem Ehemann Adam Shulman in Venedig zusammenkamen. Und wir sind verliebt in das rubinrote Kleid der Braut zum gemeinsamen Abendessen!

Am Samstag trauten sich Chastain und Passi de Preposulo auf dem Familienbesitz des Bräutigams, der Villa Teipolo Passie, die sich etwa eine Stunde nördlich von Venedig in Carbonera befindet. Die intime Zeremonie machte auf die Gästeliste aufmerksam, einschließlich der von Chastain Null Dunkel, dreißig Costar Edgar Ramirez und sie Interstellar und Der Jäger: Winterkrieg costar Emily Blunt, die Anfang dieser Woche mit ihrem Ehemann John Krasinski die Sehenswürdigkeiten Italiens aufgesogen hat. Sowohl Hathaway als auch Blunt wurden in hübschen rosa Kleidern auf dem Weg zu dem, was ich tue, gesehen. Sommerhochzeits-Inspo?

"Die Hochzeit war atemberaubend", teilte eine Quelle mit E! Nachrichten. "Jessicas Kleid war perfekt und man merkte, dass sie sehr nervös war, als sie den Gang entlang lief. Das Essen war köstlich."

Dieser Insider hat sicherlich nicht über dieses Kleid gelogen! Für ihren Gang schlüpfte Chastain in ein schlichtes trägerloses Brautkleid mit Spitzendetails. Der klassische, schnörkellose Stil hätte an der eleganten Schönheit nicht perfekter aussehen können.

Mehr sehen: 34 Schockierende geheime Promi-Hochzeiten

"Italien war ein Ort, an dem sie schon immer heiraten wollten", hieß es von der Hochzeit in der Destination. Ein anderer Insider fügte hinzu, das Paar sei wegen ihrer Nupitals nach Italien gereist, weil "Gian aus einer riesigen Familie stammt". Eine riesige Familie, die in der Tat edel ist! Der Vater des Bräutigams benutzt seine Anzahl Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...1007 & lang = en Titel (obwohl Italien den Adel nicht mehr anerkennt), und die Familie besitzt ihr weitläufiges Anwesen - mit seinen wunderschönen Gärten und atemberaubenden Statuen - seit dem 18 Menschen.

Ein italienisches Anwesen aus dem 17. Jahrhundert - könnten Sie sich überhaupt einen traumhafteren Hochzeitsort vorstellen ?!