Hochzeit

Der eigene Garten der Braut war der perfekte Ort für diese blumengeschmückte Hochzeit in den Bergen

Der eigene Garten der Braut war der perfekte Ort für diese blumengeschmückte Hochzeit in den Bergen

Es hat sich für Rebecca Orazi ausgezahlt, einer Freundin bei ein paar Aufgaben vor der Hochzeit zu helfen. Im Oktober 2011 bot Rebecca an, bei einem DIY-Projekt für die Hochzeit eines Freundes mitzuwirken. Während die Frauen arbeiteten, kam Chris Hardy, ein weiterer Freund des Paares, vorbei, um zu sehen, wie das Projekt ablief. Er und Rebecca fühlten sich beide sofort verbunden. Drei Jahre später setzten die beiden Pläne für ihren eigenen großen Tag in Gang, als Chris bei Rebeccas Familie in Highlands, North Carolina, auf ein Knie fiel.

Da das Ehepaar, das für die Vorstellung der Zukunft verantwortlich ist, seine Hochzeit in Rebeccas Haus hatte, war es nur sinnvoll, dass auch diese beiden den Veranstaltungsort auswählten. "Wir wollten keinen Ort zum Heiraten finden", sagt die Braut. "Wir wollten unsere Zeremonie in einem persönlichen Raum haben, den wir beide liebten. Ich wollte, dass es schön und kunstvoll ist und das Gefühl eines intimen und entspannten Familienessens hat." Und wenn Sie zu Hause den Knoten binden, ist es einfach, genau das zu bekommen!

Mithilfe des Hochzeitsplaners Ashley Baber Weddings, der Floristin Amy Osaba Design und Rebeccas Mutter erfüllten diese beiden ihre Vision einer entspannten, eleganten Angelegenheit am 26. September 2015. Lesen Sie weiter, um die Fotos zu sehen, die Haley Sheffield von ihrem gemütlichen und farbenfrohen Herbst eingefangen hat Tag.

Als es an der Zeit war, ihre Einladungssuite zu entwerfen, wandte sich Rebecca an die Freundin, bei deren Hochzeit sie all die Jahre zuvor mitgeholfen hatte: Abany Bauer von Brown Linen Design. Der Kumpel der Braut half dem Paar dabei, eine elegante Einladung mit zierlicher Kalligraphie und einem Monogramm zu kreieren, das sie auf den Rest ihres Tages übertragen konnten.

Um ihre Freunde und Familie im Hochland willkommen zu heißen, schenkten die Braut und der Bräutigam jedem Gast einen Korb mit Leckereien, einschließlich Mineralwasser, Snacks und einem Reiseführer.

Rebecca wählte ein atemberaubendes Brautkleid mit V-Ausschnitt und Perlen von Jenny Packham. Als das Wetter an dem großen Tag nass wurde, schlug der Vater der Braut vor, dass sie ihre Cole Hann spitzen Absätze gegen ihre Tretorn-Regenstiefel tauschen sollte. "Zuerst dachte ich, er mache Witze, aber dann dachte ich: 'Hey, das ist wirklich eine fantastische Idee!'", Sagt die Braut.

Die Regenstiefel stimmten mit der angenehmen Atmosphäre des Tages überein, und Rebecca nutzte die Gelegenheit, um ihre anderen Feinheiten, wie ein verziertes Haarteil, einen cremefarbenen Schleier und die Diamantohrringe ihrer Mutter, zu veredeln. Die Braut wollte ihre beiden verstorbenen Großmütter ehren, deshalb steckte sie eine Brosche, die zu einer gehörte, auf ihren Strauß und hielt sie in der Nerzstola der anderen warm. "Ich wollte etwas von beiden tragen", sagt sie.

Dieser Bräutigam hielt es einfach mit einem dunkelblauen Anzug von OWNONLY, sorgte aber dafür, dass er ein bisschen Spaß mit seinen Socken hatte. Groomsmen trugen tiefgraue Anzüge und trugen mit verschiedenen gemusterten Socken zum Spaß bei.

Rebeccas Brautjungfern trugen goldene Tüllkleider von Jenny Yoo. "Ich wollte, dass ihre Kleider elegant sind, aber auch Spaß machen, und was macht mehr Spaß als goldener Tüll? Ich wollte eins!" die braut sagt.

Als lustiges Geschenk für ihre Brautjungfern und für den Trauzeugen des Bräutigams hat Rebecca von Hand Preisbänder mit einem Wort genäht, das jede Person am besten beschreibt. "Ich habe ihnen auch jeden Brief geschrieben, warum ich dachte, dass sie diese Qualität veranschaulichen", sagt sie.

Mit der üppigen Landschaft des Hauses als Kulisse für die Zeremonie gelang es Rebecca und Chris, den Rest ihres Dekors auf ein Minimum zu beschränken. Die 120 Gäste des Paares saßen auf Stühlen auf dem gepflegten Rasen und standen vor einem hölzernen Torbogen, der mit rosa Rosen und viel Grün geschmückt war. Um ihren Gang zu markieren, hängte das Paar Blumenbüschel von den Endstühlen.

Die Braut und der Bräutigam erwarteten, dass es ein emotionaler Tag für viele ihrer Freunde und Familienmitglieder werden würde, und zeigten eine Vielzahl verschiedener Vintage-Taschentücher von einem Eisentor in der Nähe des Zeremonienraums mit einem Schild mit der Aufschrift "For Happy Tears".

Ein Streichquartett, gespielt von Rebecca, ging in Begleitung ihres Vaters den Gang entlang. Sie und Chris tauschten traditionelle Gelübde aus, aber personalisierten ihre Zeremonie mit einem speziellen Gedicht, das in ihren Programmen abgedruckt war, damit die Gäste es selbst lesen konnten.

Der metallische Empfang verleiht dem Empfangsbereich einen Hauch von Glamour. Lange Kastanientische waren mit kleinen leuchtenden Kerzen, üppigen Blumenarrangements in den antiken Krügen der Brautmutter und einer Mischung aus goldenen und weißen Gedecken dekoriert. Mit Amy Osaba zur Hand, um die Mittelstücke zu entwerfen, ist es keine Überraschung, dass die Blüten einen ernsten Stempel aufdrücken: Mischungen aus Dahlien, Ranunkeln, Rosen, Lisianthus, Beeren und Grün in einer Vielzahl von unerwarteten Farbtönen hoben sich von der neutralen Farbpalette ab.

Die Braut und ihre Schwester erstellten die mit Pailletten bedeckten Tischnummern und befestigten sie dann an Birkenholzplattformen.

Das Brautpaar servierte ein Abendessen im familiären Stil mit frisch geröstetem Mais und Kürbis, Lachs und Flankensteak.

Das Paar entschied sich für die Geschmacksrichtungen, die es für seine Hochzeitstorte liebt: Abwechselnd Schokoladen- und Kürbis-Schokoladenkuchen wurden mit Vanilleglasur gefrostet und mit Goldglitter bestäubt. Der Bräutigam hatte seine eigene traditionelle weiße Hochzeitstorte, die entzückend mit als Superhelden verkleideten Fondant-Minion-Figuren verziert war.

"Ich bin so froh, dass ich den Rat befolgt habe, den mir fast jeder vor dem Tag gesagt hat: Nehmen Sie sich Zeit, ihn zu schätzen und zu erleben", sagt Rebecca. "Ich würde der zukünftigen Braut sagen, dass sie sich einen Moment Zeit nehmen soll, um sich zu entspannen, zu atmen und alles aufzunehmen."

Zeremonie & Empfangsort: Privathaus || Hochzeitsplaner: Ashley Baber Hochzeiten || Braut Hochzeitskleid: Jenny Packham || Brautjungfernkleider: Jenny Yoo || Bräutigams Kleidung: nur || Eheringe: Rebecca Overmann || Blumen & Verleih: Amy Osaba Events || Einladungen & Papierprodukte: Brown Linen Design || Verpflegung: New Mountain Events || Kuchen: Stadtbäckerei || Fotograf: Haley Sheffield

Wünschen Sie einfach mehr Inspiration? Dann schauen Sie sich die Hochzeit in North Carolina im Video unten an.