Beziehungen

6 Ideen für einen budgetfreundlichen Valentinstag

6 Ideen für einen budgetfreundlichen Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür, und wenn Sie kürzlich verlobt oder frisch verheiratet sind, wird der Urlaub noch aufregender! Es kann aber auch stressig sein, herauszufinden, wie man Cupids großen Tag richtig schätzt, ohne in Ihr Hochzeitsbudget einzutauchen oder viel Geld auszugeben, das Sie nicht haben, nachdem Sie Kreditkarten von Ihrem großen Tag abgezahlt haben.

Es gibt ein grobes Missverständnis, dass der Valentinstag, sobald Sie verlobt oder verheiratet sind, ein wichtigerer Feiertag wird, der mit Schmuck oder anderen "dauerhaften" Geschenken gewürdigt werden muss. Natürlich öffnen wir alle gerne ein Geschenk und finden darin etwas Glück - aber es ist sicherlich keine Voraussetzung, um Ihre Liebe zueinander zu demonstrieren.

Nehmen Sie es von uns: Einen besonderen Valentinstag zu haben, hat fast nichts damit zu tun, wie viel Geld Sie für besondere Aktivitäten oder Geschenke ausgeben. Tatsächlich erfordern einige der romantischsten Valentinstagsgeschenke oder Verabredungsideen keine teure Reise, kein Abendessen oder Geschenk. Schauen Sie sich stattdessen diese sechs Ideen zum Valentinstag mit kleinem Budget an.

1. Planen Sie ein romantisches Abendessen zu Hause und ziehen Sie sich an

Kochen Sie eine besondere Mahlzeit und ziehen Sie sich an; Wer auch immer Ihre Nacht plant, kann die Kleidung diktieren. Also, wenn du sexy werden und Netzstrümpfe und ein Kostüm tragen willst, dann zieh es an. Machen Sie zuerst das unordentliche Kochen! Überlegen Sie, ob Sie sich gegenseitig Wiedergabelisten erstellen und alle Songs gemeinsam anhören möchten. Sie könnten sogar eine Vereinbarung ohne Technologie treffen und Telefone und Fernsehen für die Nacht gesperrt lassen. Kokoniere dich in Musik und Romantik und blockiere den Rest der Welt bis zum 15. Februar.

2. Planen Sie einen Werktagsmittagstisch

Allein die Tatsache, dass Sie sich mitten am Tag sehen, wird etwas Besonderes, Romantisches und Anderes sein. Wenn das Wetter schön ist, müssen Sie nicht in ein Restaurant gehen. Ein romantisches Picknick könnte eine großartige Gelegenheit sein, sich für einen Mittagsbissen davonzuschleichen.

3. Planen Sie eine Schnitzeljagd für einander

Sie müssen nicht einmal Ihr Haus verlassen - obwohl das es abenteuerlicher machen kann. Fügen Sie an jedem Haltepunkt einen besonderen Hinweis für Ihre Lebensgefährten hinzu. Am Ende der Jagd treffen Sie sich und tauschen kleine Geschenke aus, die Sie mit einem im Voraus festgelegten Budget gekauft haben.

4. Machen Sie einen Ausflug in die Memory Lane

Erstellen Sie eines der besten Daten, die Sie und Ihr Lebensgefährte hatten, bevor Sie verheiratet oder verlobt waren. Wenn Ihr erstes Date rekordverdächtig war, fangen Sie gleich dort an! Kehren Sie zu einem Restaurant zurück, das Sie zum Abendessen besonders genossen haben. Oder leihen Sie sich den Film aus, den Sie das erste Mal zusammen im Theater gesehen haben, als Sie festgestellt haben, dass Sie beide den gleichen Sinn für Humor haben.

5. Gehen Sie gemeinsam einkaufen für Geschenke

Stellen Sie ein Budget auf und kaufen Sie selbst ein! Die Regel ist, dass Sie Ihrem Ehepartner restliches Geld geben können, um das eigene Einkaufsbudget aufzustocken. Wenn Paare dies tun, gibt normalerweise keiner von ihnen Geld für sich selbst aus. Das Ergebnis ist im Grunde eine verherrlichte Schaufensterbummeltour. Wenn keiner von Ihnen Geld ausgibt, können Sie das Geld zusammenlegen und zum Abendessen ausgehen oder gemeinsam etwas für Ihren Haushalt kaufen, das Sie tatsächlich benötigen. Es ist ein Valentinstagsgeschenk für euch beide!

6. Verbringen Sie den Tag mit jemandem, der keinen eigenen Valentinstag hat

Der größte Feiertag der Liebe kann für jemanden, der kürzlich einen geliebten Menschen oder Partner verloren hat, sehr, sehr schmerzhaft sein. Sie sind nicht gewillt, das Liebesleben anderer zu unterbrechen, und bitten an diesem Tag wahrscheinlich nicht um Aufmerksamkeit, selbst wenn sie es wirklich wirklich brauchen. Wenn Sie glücklich verheiratet sind oder bald heiraten, ist jeder Tag ein besonderer Feiertag für Sie. Nehmen Sie sich am Valentinstag etwas Zeit, um die Liebe an jemanden weiterzugeben, der sie wirklich braucht. Denken Sie an einen älteren Verwandten oder Nachbarn, der am 14. Februar möglicherweise keine Umarmung und keinen Kuss von jemand anderem bekommt, und machen Sie die Aufhellung des Tages zu einem besonderen Paarprojekt für Sie und Ihren Partner, die das Glück haben, einander zu haben.