Nachrichten

Priyanka Chopra (endlich) bestätigt, dass sie an der königlichen Hochzeit teilnehmen wird

Priyanka Chopra (endlich) bestätigt, dass sie an der königlichen Hochzeit teilnehmen wird

Schließlich hat Priyanka Chopra, nachdem sie einen Hinweis auf die bevorstehende Hochzeit ihrer Freundin Meghan Markle fallen gelassen hat, endlich bestätigt, dass sie tatsächlich an der königlichen Hochzeit teilnehmen wird. Bei Cîroc und Vielfalt's Empowered Brunch in New York City am Mittwoch, die Schauspielerin offenbarte, dass sie ihre Einladung erhalten hatte, und gab nur zu, dass sie "irgendwie eine Idee haben könnte", was sie zu der Veranstaltung am 19. Mai anziehen soll. "Aber nein, ich habe noch kein Outfit ausgewählt", fügte sie hinzu.

Chopra lobte Markles Ehrgeiz und seinen starken Charakter. "Ich kenne Meghan seit drei Jahren und bin so glücklich darüber, wie die Welt auf sie reagiert hat", sagte Chopra, der Markle bei traf Elle's Women in Television Event Anfang 2016, erzählt Uns wöchentlich. "Sie ist das Mädchen, das über den Tellerrand hinaus denkt. Sie war immer eine Aktivistin. Sie hatte immer eine starke Stimme. Sie ist ein ehrgeiziges Mädchen von heute. Ich denke, die Welt braucht starke Vorbilder wie Meghan. Ich denke, ich hoffe, Meghan wird am Ende einer dieser Menschen sein. "

Und obwohl vorher gemunkelt wurde, dass Chopra eine von Markles Brautjungfern sein könnte, hat der 35-Jährige diese Spekulation in einem weiteren Interview am Mittwoch eingestellt. Während eines Auftritts auf PeopleNowChopra teilte mit, dass sie nicht gebeten worden war, Brautjungfer zu sein, sondern dass sie sich darauf freute, die globalen Auswirkungen von Markles Ehe mit Prinz Harry zu sehen. "Es wird nicht nur das Leben der beiden verändern", sagte sie. "Ich denke, es ist lebensverändernd für die Welt, die starke Frauen als Ikonen sehen muss, und ich habe das Gefühl, dass Meghan das Potenzial dazu hat. Sie ist einfach ein wirklich echtes Mädchen."

Mehr sehen: Alles, was Sie über die königliche Hochzeit wissen müssen

Anfang dieser Woche schrieb Chopra Markles Eintrag in ZeitJährliche Liste der 100 einflussreichsten Personen, die die werdende Herzogin als "Prinzessin für das Volk" lobt.

"Bei ihr ist das, was du siehst, echt, und was du bekommst, ist eine junge Frau, die mit Herz und Verstand am richtigen Ort ist. Ihr Mitgefühl zeigt sich in den von ihr unterstützten Gründen und ihr Bestreben, in ihr offensichtliche Stereotype abzubauen Handlungen werden sie mit einer Generation verbinden, die viel Freundlichkeit braucht ", schrieb Chopra. "Dieser immer lächelnde, starke freie Geist hat ihren Prinzen gefunden, sich verliebt und wiederum eine zynische Welt wieder an Märchen glauben lassen. Aber vor allem ist Meghan ein wichtiger Einflussfaktor in einer Welt, die starke Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens braucht, um zu respektieren und schau auf. "